Bewerbung.ch Logo BEWERBUNG.CH

Datenschutz­erklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, wie Ihre Personendaten bearbeitet werden.

Diese Datenschutzerklärung ist anwendbar, wenn Sie unsere Webseiten besuchen, unsere mobilen Applikationen nutzen oder auf andere Art und Weise mit BKS Service GmbH (nachfolgend BKS) in Kontakt treten. Sie gilt für alle Geschäftsaktivitäten von BKS.

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über einige unserer Vorkehrungen, die dem Schutz Ihrer Privatsphäre dienen. Wir sind uns der Bedeutung der personenbezogenen Daten, die uns anvertraut werden, bewusst.

Bitte beachten Sie, dass auch Sie für den Schutz von Daten, welche Ihnen anvertraut wurden, verantwortlich sind. Wenn Sie uns Personendaten anderer Personen zur Verfügung stellen, stellen Sie bitte sicher, dass diese Personen die vorliegende Datenschutzerklärung kennen und teilen Sie uns deren Personendaten nur mit, wenn Sie dies dürfen und wenn diese Personendaten korrekt sind.

Diese Datenschutzerklärung richtet sich nach Schweizer Recht.

Kontakt

Verantwortlich für die Datenbearbeitungen, die wir betreiben, ist die BKS, soweit im Einzelfall nichts anderes bestimmt ist. Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zum Datenschutz, wenden Sie sich bitte an:

BKS Service GmbH
Baumgartenstrasse 23
CH-8200 Schaffhausen
info@bewerbung.ch

I. Verarbeitung von Personendaten

Allgemein

Bei Personendaten handelt es sich um Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen. Wir bearbeiten in erster Linie die Personendaten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung mit unseren Usern und anderen Geschäftspartnern von diesen und weiteren daran beteiligten Personen erhalten oder die wir beim Betrieb unserer Webseiten und weiteren Anwendungen von deren Usern erheben.

Wir bearbeiten hauptsächlich Daten von Ihnen, welche Sie uns direkt geben.

Auf www.bewerbung.ch haben Sie die Möglichkeit, ein persönliches Konto anzulegen und Daten für ein eigenes Bewerbungsdossier zu erfassen und zu verwalten. Sie können selbst bestimmen, welche Daten sie auf Bewerbung.ch erfassen und verwalten. Die von Ihnen hinterlegten personenbezogenen Daten stehen Ihnen dabei für die Dauer der Nutzung zur Verfügung und werden von uns mindestens für diese Dauer gespeichert. Die personenbezogenen Daten werden endgültig und unwiderruflich gelöscht, wenn Sie die einzelnen Daten oder Ihr Konto löschen oder deren Löschung veranlassen.

Daten von Usern der Webseiten

Im Zusammenhang mit der Nutzung von Bewerbung.ch können IP-Adresse, Standort, Betriebssystem, Browsertyp, Logfiles, etc. verarbeitet werden. Eine solche Datenverarbeitung erfolgt, um den Betrieb von Bewerbung.ch sicherzustellen und die Userfreundlichkeit zu gewährleisten. Zudem verwenden wir diese Daten, um unsere Dienstleistungen stetig zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.

Weitere mögliche Datenbearbeitungen

Ihre Daten können, soweit nach Schweizerischem Recht erlaubt und es uns als angezeigt erscheint, auch für die nachfolgend aufgeführten Zwecke verwendet werden. Wir bearbeiten Daten nur bei einem entsprechenden berechtigten Interesse und gewährleisten den Schutz Ihrer Daten:

  • Weiterentwicklung und Betrieb unserer Angebote, Dienstleistungen und Webseiten, Apps und weiteren Plattformen, auf welchen wir präsent sind;
  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung in Zusammenhang mit rechtlichen Streitigkeiten und behördlichen Verfahren;
  • Verhinderung und Aufklärung von Straftaten und sonstigem Fehlverhalten (z.B. Durchführung interner Untersuchungen, Datenanalysen zur Betrugsbekämpfung);

II. Weitergabe von Informationen

Wir geben personenbezogene Daten ohne ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weiter. BKS behält sich vor, nicht-personenbezogene Daten, wie z.B. aggregierte Statistiken oder anonymisierte Daten, an Dritte weiterzugeben.

Wurde Ihnen der Zugang zur genutzten Dienstleistung nicht direkt durch BKS sondern durch Dritte zur Verfügung gestellt, können diese Ihre erfassten Daten einsehen, bearbeiten und löschen.

III. Cookies/Tracking und andere Technologien im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseiten

Cookies

Um die Benutzung unserer Webseiten zu erleichtern und zu verbessern, setzen wir auf unseren Webseiten "Cookies" und vergleichbare Techniken ein, mit denen Ihr Browser oder Ihr Gerät identifiziert werden können. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die an Ihren Computer gesendet bzw. vom verwendeten Webbrowser automatisch auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert wird, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie diese Webseite erneut aufrufen, können wir Sie so wiedererkennen. Durch die Wiedererkennung erhalten wir jedoch keine Rückschlüsse auf Ihre Person.

Neben Cookies, die lediglich während einer Sitzung benutzt und nach Ihrem Webseitenbesuch gelöscht werden ("Session Cookies"), können Cookies auch benutzt werden, um Usereinstellungen und andere Informationen über eine bestimmte Zeit (z.B. zwei Jahre) zu speichern ("permanente Cookies").

Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass er Cookies zurückweist, nur für eine Sitzung speichert oder sonst vorzeitig löscht. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass Sie Cookies akzeptieren. Wir nutzen permanente Cookies, damit wir besser verstehen, wie Sie unsere Angebote und Inhalte nutzen und damit wir Ihnen auf Sie zugeschnittene Angebote anzeigen können (was auch auf Webseiten von anderen Firmen geschehen kann; andere Firmen sehen aber nur, dass auf ihrer Webseite derselbe User ist, der auch bei uns auf einer bestimmten Seite war).

Gewisse Cookies werden von uns gesetzt, gewisse auch von Vertragspartnern, mit denen wir zusammenarbeiten. Wenn Sie Cookies sperren, kann es sein, dass gewisse Funktionalitäten nur eingeschränkt möglich sind oder nicht mehr funktionieren. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz dieser Techniken zu.

Wollen Sie dies nicht, dann müssen Sie Ihren Browser entsprechend einstellen. Neben Ihrer Zustimmung stützen wir uns beim Einsatz von Cookies insbesondere auch auf berechtigte Geschäftsinteressen, wie die Verbesserung, Personalisierung und Entwicklung der Dienste, das Vermarkten neuer Funktionen oder Produkte sowie die Förderung von Sicherheit.

Google Web Fonts

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Webseite „Google Web Fonts“ der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend „Google“) zur Darstellung von Schriften. Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

IV. Dauer der Aufbewahrung von Personendaten

Wir verarbeiten und speichern Ihre Personendaten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst für die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist, sowie darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten oder individueller Vereinbarung mit Ihnen. Sobald Ihre Personendaten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind oder wenn Sie uns entsprechend instruieren, werden sie, falls nichts anderes vereinbart wurde, grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert.

Datensicherheit

Wir schützen Ihre Personendaten durch geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen und speichern sie auf gesicherten Servern in der Schweiz. Die Webseite wird durch gemäss dem Stand der Technik übliche Massnahmen gegen Verlust, Zerstörung und Manipulation sowie gegen Zugriff, Veränderung oder Verbreitung durch unbefugte Personen gesichert. Wir übernehmen jedoch keine Gewährleistung für die Sicherung Ihrer Daten. Es obliegt Ihnen, stets eine aktuelle Sicherheitskopie der übermittelten Daten anzulegen und unabhängig von Bewerbung.ch aufzubewahren.

Wir übernehmen zudem keine Haftung für die in Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen erfassten Daten, welche durch unsere Kunden an Dritte weitergegeben werden, namentlich personalisierte Bewerbungswebseiten, PDF-Dokumente, Videos, Fotos oder ähnliche Inhalte.

Pflicht zur Bereitstellung von Personendaten

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung sind wir auf Personendaten angewiesen, die für die Erstellung eines umfassenden Bewerbungsdossiers notwendig sind. Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung zu stellen. Es ist aber nahezu unmöglich für uns, mit Ihnen zusammenzuarbeiten und Ihnen unsere Dienstleistung anzubieten, wenn Sie uns Ihre Daten nicht übergeben.

Ihre Rechte

Sie haben im Rahmen des auf Sie anwendbaren Schweizerischen Datenschutzrechts und soweit darin vorgesehen das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung und sonst dem Widerspruch gegen unsere Datenbearbeitungen sowie auf Herausgabe gewisser Personendaten zwecks Übertragung an eine andere Stelle. Bitte beachten Sie aber, dass wir uns vorbehalten, unsererseits die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen geltend zu machen, etwa wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten verpflichtet sind, daran ein überwiegendes Interesse haben oder sie für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen. Falls für Sie Kosten anfallen, werden wir Sie vorab informieren.

Beachten Sie, dass die Ausübung dieser Rechte im Konflikt zu vertraglichen Abmachungen stehen kann und dies Folgen wie z.B. die vorzeitige Vertragsauflösung oder Kostenfolgen haben kann. Wir werden Sie diesbezüglich vorgängig informieren, wo dies nicht bereits vertraglich geregelt ist. Die Ausübung solcher Rechte setzt in der Regel voraus, dass Sie Ihre Identität eindeutig nachweisen (z.B. durch eine Ausweiskopie), wo Ihre Identität sonst nicht klar ist bzw. verifiziert werden kann.

V. Änderungen

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf der jeweiligen Webseite publizierte Fassung.

BKS Service GmbH, 8200 Schaffhausen, April 2021